Mit dem ersten automatischen Türantrieb Europas wurde 1951 der Grundstein für die Marke TORMAX gelegt. TORMAX ist ein führender Hersteller automatischer Türsysteme und verfügt rund um den Globus über 20 Gruppengesellschaften sowie 500+ zertifizierte Distributoren.

TORMAX ist eine Division der Landert Group, einer privat gehaltenen Unternehmensgruppe, welche von Innovation, erstklassiger Qualität und echtem Unternehmertum geprägt ist. Der Hauptsitz liegt in der Schweiz, in Bülach bei Zürich. Die 1924 gegründete Unternehmensgruppe beschäftigt über 900 Mitarbeitende und ist in die zwei Divisionen SERVAX (massgeschneiderte Elektromotoren) und TORMAX (automatische Türsysteme) gegliedert.

Für die Division TORMAX suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine unternehmerisch denkende und dienstleistungsorientierte Persönlichkeit als

Engineer Functional Safety

Arbeitsort: Bülach

Als Teil eines interdisziplinären Teams sind Sie im Rahmen der Produktentwicklung verantwortlich für die Zertifizierung von automatischen Türsystemen sowie die funktionale Sicherheit von Hardware und Firmware.

  • Zertifizierung von Hardware und Firmware in direkter Zusammenarbeit mit externen Zertifizierungsstellen
  • Erstellung von Sicherheitskonzepten
  • Sicherstellung der funktionalen Sicherheit in der Produktentwicklung
  • Umsetzung des Anforderungs- und Konfigurationsmanagements
  • Durchführung von Risikoanalysen
  • Analyse und Dokumentation von Systemzusammenhängen
  • Unterstützung der Elektronik- und Mechanik-Entwicklung
  • Unterstützung von Produktsupport, Produktion, Produktmanagement und Verkauf bei technischen Fragen

Für diese verantwortungsvolle Position bringen Sie folgendes mit:

  • Hochschulstudium (ETH/TU/FH) mit Vertiefung in Elektrotechnik oder Software Engineering
  • Mehrere Jahre Erfahrung bei der Zertifizierung nach EN 13849, EN 60335, UL 1998, UL 991 u.a.
  • Erfahrung in der Erkennung normativer Zusammenhänge sowie im Umgang mit externen Zertifizierungsstellen im In- und Ausland
  • Erfahrung in der Entwicklung von Firmware und/oder Elektronik unter Berücksichtigung der funktionalen Sicherheit
  • Industrieerfahrung in den Bereichen Mechatronik und Antriebstechnik von Vorteil
  • Konzeptionelles und analytisches Denken auf Systemebene
  • Erfahrung im agilen Entwicklungsumfeld
  • Verständnis für technische und kommerzielle Zusammenhänge
  • Selbständige, zuverlässige, strukturierte und zielgerichtete Arbeitsweise
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Human Resources
TORMAX
Unterweg 14
CH-8180 Bülach-Zürich